Spezialrollen

Spezial Bonrollen

Spezialrollen für branchenspezifische Anwendungen

Kassenrollen kommen in vielen Bereichen zum Einsatz. Im Prinzip finden sie sich überall dort, wo über die Theke Geld gegen Ware getauscht wird. Oftmals reichen einfache EC-Rollen – aber nicht immer. In einigen Branchen sind an spezielle Anforderungen angepasste Bons erforderlich, die mehr können, als nur ein rechtssicherer Kaufbeleg zu sein. Hier kommen Spezialrollen ins Spiel, wie sie im Shop von cOreless zu finden sind.

Weiterlesen >

1 bis 3 (von insgesamt 3)
 

Einsatz von Spezialrollen

Bei Sonderrollen handelt es sich um EC-Rollen, die neben dem primären Nutzen weitere Zwecke erfüllen. Einige Betriebe und Geschäfte stellen zusätzliche Bedingungen, die zum Teil auch der rechtliche Rahmen bestimmt. Zusätzliche Aufdrucke, höhere Sicherheit, individuelle Anforderungen und mehr decken die Spezialrollen für branchenspezifische Anwendungen ab. So kommen sie zum Beispiel in Apotheken, Tankstellen, Textilreinigungen und mehr zum Einsatz.

Spezialrollen mit individuellen Aufdrucken

In einigen Fällen erfordert die Natur eines Betriebs, dass bestimmte Informationen auf der Kassenrolle klar erkennbar sind. Nur dann gelten die Quittungen auch als rechtssicher. Dazu zählen: der Erwerb von speziellen Produkten und der Verweis auf im Preis enthaltene Beiträge und Steuern. Teilweise beinhaltet der individuelle Aufdruck lediglich ein Logo oder einen markentypischen Text. Zu den Betrieben, die bedruckte Spezialrollen in Anspruch nehmen, zählen typischerweise:
  • Apotheken: Das geschützte Symbol mit dem roten A gilt als Beleg für den Kauf eines Gesundheitsprodukts.
  • Tankstellen: Neben Logo und Markentext befindet sich auf der Sonderrolle zudem die Information zu Mehrwert-, Mineralöl- und Ökosteuer.
  • Gastronomie: Ein Bewirtungstext informiert den Kunden über alles Wichtige.
  • Ordnungsamt: Verwarnungen können allgemeingültig abgegeben werden, dank StVO-Text und Ähnlichem.

Durchschlag-Spezialrollen – das Blaupapier der Kassenbons

Bei dieser Variante handelt es sich um eine Absicherung der Betriebe gegenüber dem Finanzamt. Dank einer zweiten, meist farbigen Durchschlagrolle wird jeder Beleg zweimal ausgestellt. Während, wie gehabt, der Kunde einen Abriss erhält, läuft die zweite Ebene weiter und rollt sich wieder auf. Sie erhalten also am Ende eine durchgehende Rechnungsaufstellung Ihrer Kasse – sofern Sie eine traditionelle Registrierkasse verwenden. Für dieses System sind allerdings spezielle Modelle erforderlich und es funktioniert nicht mit Thermodruckern.

Sonderrollen für die Textilreinigung

Vor einer besonderen Herausforderung stehen Spezialrollen für Textilreinigungen: Sie müssen den verwendeten Chemikalien standhalten und obendrein wasserfest sein. Die Etiketten werden in der Regel vor dem Reinigungsvorgang an den Textilien befestigt, um sie später zuordnen zu können. Entsprechend ist es notwendig, dass sie während des Säuberns fest sitzen und erkennbar bleiben. Auffällige Signalfarben helfen außerdem bei der eindeutigen Zuordnung und sind besser zu erkennen.

Faxrollen: Spezialrollen im Großformat

Für Faxe sind Spezial-Thermorollen notwendig, damit rechtssichere Kopien der originalen Dokumente erstellt werden können. Typischerweise haben sie dieselbe Breite wie DIN-A4-Papier, also Sondermaße. Auf diese Weise können Sie per Fax Unterlagen wie Verträge oder Vereinbarungen versenden.

cOreless – die besonderen Spezialrollen

In unserem Sortiment finden Sie Spezialrollen für branchenspezifische Anwendungen. Dabei bieten unsere Produkte den cOreless-Vorteil: Jede Rolle verzichtet auf einen festen Kern. Das heißt, weder Kunststoff noch Pappe kommt bei der Produktion zum Einsatz. Stattdessen ist ausschließlich das Bonpapier aufgewickelt. Das spart pro Rolle 4 Gramm Plastik ein. Greifen Sie am besten heute zu, um damit Ihre Umweltbilanz zu verbessern.